Nr.36: Die Parvin Etesami-Schule

Die Parvin Etesami-Schule wurde mit vier Klassenzimmern ausgebaut, welche zweihundertzweiunddreißig Schülerinnen auf einer Fläche von zweihundertfünfundfünfzig Quadratmetern in der Stadt Gha’enat in der Provinz Khorasan Jonoubi ausbildet. Angesichts der wachsenden Bevölkerung (viertausend Einwohner) im Dorf Arianshahr und dessen großen Bedarfs an einer neuen Schule hat POUYA dieses Projekt im November zweitausendachtzehn begonnen, und es befindet sich derzeit in der Endphase.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü