Nr.22: Die Toiletten wurden in der Asafestan-Schule im Dorf Asafestan

Die Toiletten wurden in der Asafestan-Schule im Dorf Asafestan mit tausenddreihundert Einwohnern, in der Provinz Asarbaijan Sharghi renoviert. In Anbetracht der sehr alten Infrastruktur waren diese abgenutzten Toiletten außer Betrieb und funktionsunfähig. Infolgedessen begann Pouya im Januar zweitausendzwanzig mit dieser Renovierung, und es  wurde im Juni zweitausendzwanzig abgeschlossen. Der Spender ist das Institut „Wiederbelebung der Werte“.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü