Nr.107: Gesundheitszentrum

In Khur, einem Dorf in der Nähe der Stadt Khusf in der Provinz Khorasan Jonoubi, fehlte ein funktionierendes und normales Gesundheitszentrum. Durch großzügige Spende von Herrn Abedini begann POUYA mit dem Bau und der Ausstattung eines Gesundheitszentrums für diese Stadt mit etwa tausendfünfhundert Einwohnern. Dieses Projekt begann im Februar zweitausendzwanzig. Das Projekt wird von Herrn Hosseini geleitet.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü