Nr.101: Die Grundschule „Davazda Farvardin“

Die Grundschule „Davazda Farvardin“ mit sechs Klassenzimmern für fünfundsiebzig SchülerInnen wurde auf einer Fläche von hundertfünfzig Quadratmetern im Dorf Dep, in der Provinz Sistan Baluchestan, renoviert und ausgebaut. Angesichts der alternden Struktur der Schule in diesem Dorf mit fünfhundrtvierzehn Einwohnern hat POUYA mit Hilfe großzügiger Spender dieses Projekt im September zweitausendzwanzig begonnen und im Dezember zweitausendzwanzig abgeschlossen.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü